Portal für Krankenversicherungen

Bei den gesetzlichen Krankenversicherungen gibt es ebenfalls große Preisunterschiede, die Krankenkassenbeitragssätze steigen ständig. In der gesetzlichen Krankenkassen zahlen Sie bei allen Anbietern den gleichen Beitragsatz. Kostengünstig arbeitende Versicherer können Ihnen Geld jedoch zurückerstatten, bei ungünstiger Finanzlage dürfen auch Zusatzbeiträge erhoben werden. Über die Grundversorgung hinaus bieten Ihnen viele Kassen freiwillig Leistungsextras – zum Beispiel eine Hotline, Terminreservierung beim Facharzt, Ernährungskurse oder Kostenerstattung für Naturheilbehandlung. Wenn Sie aktiv an ihrer Gesundheit arbeiten, bekommen Sie mit Bonusmodellen oft finanzielle Zuschüsse oder Prämien. Sparen Sie durch die vielen neuen Wahltarife mit Selbstbeteiligung, Kostenerstattung und Beitragsrückerstattung, nutzen Sie auch die attraktiven Chroniker- und Hausarztmodelle. Durch den Krankenkassenvergleich finden Sie bei uns eine leistungsstarke und günstige gesetzliche Krankenkasse! Gesetzliche Krankenversicherung Tarif ermitteln.

 

Beitragsbemessungsgrenze Krankenversicherungprivate

In der gesetzlichen Krankenversicherung war die Höhe der Beitragsbemessungsgrenze lange Zeit identisch mit der Versicherungspflichtgrenze (auch Jahresarbeitsentgeltgrenze genannt), die das maximale Arbeitsentgelt festlegt, bis zu dem ein Arbeitnehmer verpflichtet ist, sich gesetzlich zu versichern. Angesichts der zunehmenden Finanzierungsprobleme des gesetzlichen Krankenversicherungssystems nahm die Bundesregierung mit Wirkung ab 2003 erstmals eine Auftrennung der beiden Grenzbeträge vor, wobei die Versicherungspflichtgrenze höher liegt als die Beitragsbemessungsgrenze. Auf diese Weise wurde erreicht, dass der Kreis der gesetzlich Versicherten vergrößert und dadurch die Finanzierungsbasis des sozialen Krankenversicherungssystems zu Lasten der Möglichkeit einer privaten Versicherung verbreitert wurde. Leider sind die Krankenkassentarife bisher trotzdem nicht im Sinkflug.

Krankentagegeldversicherung

Das Krankentagegeld ist Bestandteil der PKV der privaten Krankenversicherung. Arbeitnehmer, die privat krankenversichert sind, müssen ein Tagegeld ab dem 43. Tag in deren Krankenversicherungsvertrag einschließen um Arbeitgeberzuschüsse zu erhalten, für Selbstständige und Freiberufler steht die Krankentagegeldversicherung bereits ab dem 4. Tag zur Verfügung. Hinweise zur Krankengeldberechnung.

Die private Krankenversicherung bietet hochwertigen Krankenversicherungsschutz für besserverdienende Arbeitnehmer, Selbstständige und Beamte. Egal ob Sie bei der Barmer Krankenversicherung oder ob Ihre Krankenkasse die deutsche Angestellten Krankenkasse ist, ein Vergleich der jeweiligen Krankenversicherungen lohnt sich alle mal. Wir haben ausserdem weitere Informationen zu speziellen Krankenversicherungsthemen und Krankenversicherungsanbietern, wie der Postbeamtenkrankenkasse, Familienkrankenkasse, Barmer Ersatzkasse, Beamtenkrankenkassen und vieles mehr. Private Krankenversicherung Tarif ermitteln.

Krankenversicherung Tarif ermitteln

 

XML Sitemap